Suche
Suche Menü

Gelegenheiten: Bahnfahrten

Manchmal packe ich abends meinen Rucksack und überlege, ob ich tatsächlich das „kleine Besteck“ des mobilen Journalismus mitnehmen soll. Und dann kommen Situationen, wie die im August letzten Jahres, an denen ich es brauchen kann:  Related Post Nachrichtenflut bewältigen 3 do-not-Tipps zum Umgang mit „der Presse&#8… …

Weiterlesen

#SalonEuropa – Die Mischung machts!

Als Kind fand ich es witzig nach einem Auslandsaufenthalt die Münzen meiner Eltern zu sortieren und ihnen verschiedene Schälchen zuzuweisen. Fürs nächste Mal. Später musste ich selbst Wechselkurse für Gulden, Franc, Lira und Pfund berechnen. Einiges Kleingeld fliegt heute noch im Haus herum. Die Währungsreform sorgte …

Weiterlesen

4 Tipps für zivile Kommunikation

In den letzten Wochen häufig in den Medien zu finden: „Verrohende Sitten in Deutschland“, „die Leute nehmen sich zu wichtig“ etc. Will man die Kommunikation untereinander verbessern, gelten die zivilen Tugenden. Dazu gehören Rücksichtnahme, miteinander wertschätzend umgehen, zuhören, das Gegenüber ausreden lassen, erst denken und dann …

Weiterlesen

Sich trauen Anfänger zu sein

Vielen meiner Auftraggeber ergeht es ähnlich: Sie haben vorher noch keine Erfahrung mit Presse- oder Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Nachdem wir zusammen ein passendes Fundament samt Strategie ausgearbeitet haben, unterstütze ich meine Kunden dabei diese selbst umsetzen zu können. Etliche fühlen sich als Anfänger unwohl. Darum ein kleines …

Weiterlesen

Social media – verwerflich & nützlich?

Vor kurzem rezensierte ich das Buch des Internet-Vordenkers Jaron Lanier: „Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen solltest„. Seinen Schlussfolgerungen stimme ich in vielem zu. Für mich habe ich vor einigen Jahren Regeln samt imaginärer Reißleine aufgestellt: Social Media nur geschäftlich im Sinne des Informierens samt …

Weiterlesen

#10Jahre: Logo? Logo!

Von Beginn meiner Freiberuflichkeit an vor zehn Jahren werde ich auf mein Logo angesprochen. Warum es rot sei. Das ist doch eine Warnfarbe, das geht doch nicht. Wer mich kennt, weiß, dass ich mir etwas dabei gedacht habe. Die selbst kreierte Version war günstig, jedoch unprofessionell. …

Weiterlesen