Suche
Suche Menü

Werben ohne Plastik!

Pascal Petersen und Biggi Mestmäcker sind die Menschen hinter Werben-ohne-Plastik.de.

Pascal ist selbstständiger Medienfachwirt und betreibt mit High5Marketing eine Werbeagentur. Er ist Fachmann für klassische Werbeartikel aller Art, betreibt und betreut zahlreiche Online-Shops. Mit Werben-ohne-Plastik möchte er Unternehmen Gelegenheit geben, nachhaltiger zu werben. Pascal lebt und arbeitet in Uelzen in Niedersachsen.
Biggi ist Texterin und Expertin für authentisches Marketing. Seit 25 Jahren arbeitet sie freiberuflich mit ihrem Büro für Kommunikation und Marketing unter dem Label „Mehr als Text“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Biggi ist außerdem die Großtante von Pascals Kindern – was für die Entstehung von Werben-ohne-Plastik.de nicht ganz unbedeutend ist. Biggi lebt und arbeitet in Schwalmtal am Niederrhein.

Wie seid ihr darauf gekommen einen Shop inklusive Blog zu plastikfreien Werbeartikeln aufzuziehen?

Biggi: Wir haben im Sommer die Taufe von Pascals zweiter Tochter gefeiert. Wir saßen an diesem sonnigen Tag auf der Terrasse und ich schaute in einem nachdenklichen Moment dieses kleine Baby an und dachte: Wie die Welt wohl sein wird, wenn dieses Kind erwachsen ist? Ein wenig später standen Pascal und ich in der Küche und fachsimpelten über Werbung und Werbegeschenke. Und darüber, dass es viel zu wenig Nachhaltiges und vor allem Plastikfreies in dieser Branche gäbe. Ein Shop mit plastikfreien Give aways, das wäre doch eine super Sache. Pascal mit seinem Know-how war einfach perfekt für dieses Projekt. Und als ich ihm dann zusicherte, dass ich ihm meine Erfahrung als Texterin und Marketingexpertin zur Verfügung stellen würde, war der Shop mit dem Löwenzahn schon so gut wie eröffnet.

Ich war schon immer der Meinung, dass man Ideen realisieren muss, wenn sie „noch warm“ sind. Und so hab mich – kaum dass wir nach der Taufe in Uelzen wieder zuhause am Niederrhein waren – sofort daran gemacht, werben-ohne-plastik.de zu konzipieren. Es hat nur wenige Wochen gedauert und die kleine Website war online. Jetzt musste Pascal „nur noch“ den Shop befüllen.

Nach welchen Kriterien sucht Herr Petersen passende Anbieter aus?

Pascal: Das wichtigste Kriterium ist natürlich die Plastikfreiheit. Übrigens nach Möglichkeit auch beim Versand. Es macht für uns wenig Sinn, Holzkugelschreiber zu kaufen, wenn die dann in Plastikbeuteln geliefert würden. Aber auch die Sinnhaftigkeit eines Produktes ist entscheidend. Kann man es sinnvoll verwenden, oder liegt es nur rum? Recycling und Upcycling sind ebenfalls Themen, die mich bei der Produktrecherche begleiten. Ein Beispiel dafür sind die Produkte aus alten Landkarten, die wir in unserem Shop vertreiben. Und Originalität. Wir wünschen uns Produkte, die es nicht an jeder Ecke gibt. Die zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Wir hoffen hier auch auf Tipps und Hinweise von unseren Besucherinnen und Besuchern.

Noch mal zum Blogkonzept – ungewöhnlich für einen „Werbeartikel-Shop“ – was haben eure Lesenden davon?

Biggi: Ist das so ungewöhnlich? Ein Blog ist das beste Kommunikationstool für eine Website. Und in diesem Fall bietet es sich einfach an, rund ums Thema zu bloggen, zu informieren und ja, vielleicht auch ein wenig zu missionieren. Klar, Werben-ohne-Plastik.de würde natürlich gerne Werbegeschenke verkaufen, aber genauso wichtig ist es uns, zum Plastikverzicht zu motivieren, zu informieren und zum nachhaltigen Handeln anzuregen. Wir wollen versuchen, Bewusstsein dafür zu schaffen, dass es anders weitergehen muss, damit die Welt sich weiterdrehen kann.

Was unsere Lesenden davon haben? Futter für den nächsten Smalltalk auf der Party oder auch Informationen, die ihr eigenes Tun und Handeln beeinflussen. Sie werden im Blog noch spannende Menschen und weitere nachhaltige Projekte kennen lernen. Das gesamte Projekt ist noch jung, es ist ein Herzensprojekt, die Arbeit daran zahlt uns niemand. Da wir aber auch Kühlschränke füllen müssen, braucht es ein bisschen Geduld, bis beides – Shop und Blog ansehnlich gefüllt sein werden. Aber wir hoffen, dass die Menschen uns treu bleiben und immer wieder reinschauen, um zu sehen, was sich denn getan hat.

Autor:

Kommunikationsberaterin • naturerlebnispädagogische Autorin • berät, schreibt zu Presse-/Öffentlichkeitsarbeit & Ökologie • Teetrinkerin