Suche
  • Kommunikation: NaturSicht + PR
  • kontakt@silkebicker.de / +541 7707215
Suche Menü

Rückblicke: Darum bringen Hau-ruck-Aktionen nichts

Diese Woche hatte ich etliche Gespräche mit Dienstleistern, die zwar eine strukturierte, konzeptionelle Öffentlichkeitsarbeit bräuchten, aber sich keine leisten wollen. Mir sträubten sich innerlich die Haare bei Sätzen wie

„Ach, ja, das könnte ich mal probieren – habe gehört Xing eignet sich prima für Akquise und Snapchat brauche ich bestimmt auch um Jugendliche zu erreichen…“.
„Der lokale Platzhirsch nimmt meine Pressemitteilungen eh nicht an…, da probiere ich lieber mal dies oder mal das.“ 

Diese aufflackernden Aktionen bringen den Ausprobierern vor allem eins: sie verschwenden viel Energie, um irgendwann zu merken, dass es irgendwie nicht klappt. Denjenigen, die diese Ausprobier-Aktionen mit bekommen, reagieren zunehmend irritiert. Die potentiellen Kunden wenden sich lieber anderen Anbietern zu.
„Hau-ruck“ funktioniert bestens beim Kräftemessen in Kürze mit Würze. Für langfristigen Nutzen samt Ressourcen schonender Arbeitsweise brauchen wir ein gutes Konzept mit passender Strategie. Ganz egal, wofür!

Autor:

Als Kommunikationsberaterin unterstütze ich Dienstleister bei ihrer individuellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Beratungsfelder sind Positionierung, PR-Konzept, Pressearbeit, social media, Strategie und Systematisierung. Als Dipl.-Ing. und Fachjournalistin mit NaturSicht. schreibe ich für meine Auftraggeber so, dass Laien kausale Zusammenhänge rund um stadtgrün, Boden, Gewässer und Pflanzenökologie begreifen.