Suche
  • Kommunikation: NaturSicht + PR
  • kontakt@silkebicker.de / +541 7707215
Suche Menü

Wann wird eine Idee hochwertig?

Ideen kommen oft, wenn man am wenigsten daran denkt oder das “Ideen kriegen” forciert – ungeplant oder jetzt. auf den Punkt. egal, wo man sich gerade befindet oder fokussiert, in einer bestimmten Phase. Und bei vielen denkt man automatisch, das sie gut sind. Eine Idee ist erstmal allerdings nur eine Idee. Ob sie wirklich gut ist, zeigt sich erst, wenn sie umgesetzt wird. Und dahin ist der Weg oft länger als gedacht:

Erst die Idee – dann das Konzept: Der daraufhin folgende Denkprozess wird zeigen, ob sie ein gutes Los oder eine Niete ist. Die meisten Ideen sind Nieten und auch geklaute Ideen bringen alleine nicht viel, denn es geht darum, was dahinter steckt – und das ist oft eine ganze Menge:

 

Skizze Idee wertig vereinfachte Schritte_SilkeBicker erdhaftig (2)

Dieser Beitrag nimmt an der Blogparade „Der Wert von Ideen“ der Schreibnudel Gitte Härter teil.

Autor:

Als Kommunikationsberaterin unterstütze ich Dienstleister bei ihrer individuellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Beratungsfelder sind Positionierung, PR-Konzept, Pressearbeit, social media, Strategie und Systematisierung. Als Dipl.-Ing. und Fachjournalistin mit NaturSicht. schreibe ich für meine Auftraggeber so, dass Laien kausale Zusammenhänge rund um stadtgrün, Boden, Gewässer und Pflanzenökologie begreifen.