Erdhaftig – Silke Bicker | Kommunikation: Naturwissen & PR

Akquise-Tipp: Xing nutzen

minze bodenÖffentlichkeitsarbeit (PR) hat eigentlich nichts mit Akquise = Kundengewinnung zu tun. Für viele meiner Kunden ist Öffentlichkeitsarbeit jedoch ein fester Bestandteil der Akquise. Letztlich dient die PR doch genau dazu, dass Selbstständige langfristig für etwas Bestimmtes bekannt werden; und darüber natürlich auch Kunden gewinnen – letztendlich jedenfalls. 

  • Xing ist doch schon lange tot…
  • … da sind doch nur Unternehmer und ich hab doch nur Privatkunden…
  • …entwickelt sich zum Jobportal und mit
  • … neuer Arbeit hab ich nix zu tun.

Dafür, dass Xing schon lange tot ist, lebt es erstaunlich gut. Allerdings nur von Nutzern, die ihre Profile auf dem neuesten Stand halten und wirklich nutzen. Denn Xing bietet sowohl für Basis- als auch für Premium-Mitglieder viel:

  • Man kann es sogar als CRM (Kundenmanagementsystem) nutzen.
  • Sich bei seinen Kontakten über den eigenen Blog oder die Neuigkeitenseite immer mal wieder fruchtbar auf sich aufmerksam machen.
  • Profil und Microsites sind bei Google und anderen Suchmaschinen auf der ersten Seite zu entdecken.
  • Günstige Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache.
  • Gruppen zum Austausch. Regionale Gruppen bieten oft Netzwerktreffen vor Ort an – zum persönlichen Kennenlernen.
  • Gilt immer noch als eines der seriösesten Business-Netzwerke unter den aktuellen social-media-Kanälen.

Dieser Beitrag nimmt teil an der „längsten Blogparade des Jahres“ von Heide Liebmann und widmet sich in der vierundzwanzigsten Woche dem Buchstaben „X“ wie Xing.

Silke Bicker

Autor: Silke Bicker

Ich schreibe und lehre für Organisationen, die mit unterschiedlichen Medien Wissen über Natur kommunizieren. Darüber hinaus berate ich Dienstleister zu ihrem individuellen PR-Konzept und unterstütze sie dabei, dieses selbst gut umsetzen zu können.

Kommentare sind deaktiviert.