Erdhaftig – Silke Bicker | Kommunikation: Naturwissen & PR

Bleiben Sie bei sich?

Wildnis buntOft guckt man sich Dinge bei anderen ab – seien es Slogans, die man super findet, oder die Art, wie andere Überschriften und Texte für Websites auf den Punkt bringen. Das ist völlig in Ordnung. Solange man beim Abgucken etwas Eigenes produziert und so dem Ganzen seinen Stempel aufdrückt.

Gerade bei uns Dienstleistern ist das wichtig. Denn wir haben in der Regel kein Schaufenster, in dem Kunden gucken können, ob das Geschäft wohl das Richtige für sie ist. Wir Dienstleister müssen anders punkten – und das funktioniert nur dann, wenn wir der eigenen Öffentlichkeitsarbeit die persönliche Note verleihen.

Prägen Sie Ihren Stil

Achten Sie mal darauf, was Ihre Art ist und wie Sie rüberkommen wollen, wie man über Sie und Ihre Dienstleistungen spricht. Nicht immer hört der Lauscher an der Wand die eigene Schand, wie meine Oma früher gerne sagte.
Papier prägt man mit einer Prägezange. Das ist einfach und geht ratzfatz. Den eigenen Stil zu entwickeln und zu prägen, da steckt viel Arbeit drin: Zeit zum Nachdenken, das Gehirn anstrengen, mit anderen drüber sprechen. Es lohnt sich in diesen Aufwand zu investieren. Denn je mehr Sie sich mit Ihrer ureigenen Prägung präsentieren, desto besser wird man sich an Sie und Ihre Leistungen erinnern. Herausstechen aus dem Einheitsbrei mit der eigenen, geschäftlichen Identität – darum geht es.

Silke Bicker

Autor: Silke Bicker

Ich schreibe und lehre für Organisationen, die mit unterschiedlichen Medien Wissen über Natur kommunizieren. Darüber hinaus berate ich Dienstleister zu ihrem individuellen PR-Konzept und unterstütze sie dabei, dieses selbst gut umsetzen zu können.

Kommentare sind deaktiviert.